Ein Unternehmen der

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022

«Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!»

(Erich Kästner)

 

Die iSAM AG hat auch im Jahr 2021 auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter verzichtet. Ihre positiven Rückmeldungen haben unsere Entscheidung bestätigt, auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten und den Gegenwert an soziale Einrichtungen zu spenden.

Auch in diesem Jahr sagen wir daher im Namen der Beschenkten: Vielen Dank und frohe Weihnachten!

 

Wir unterstützen das Diakoniewerk Arbeit & Kultur in Mülheim an der Ruhr für die Mülheimer Tafel. Die Mülheimer Tafel beliefert u. a. im Rahmen eines „Schulfrühstücks“ Schulen mit frischem Obst und Backwaren und ermöglicht so Schülern, die ohne Frühstück in die Schule kommen, ohne Hunger zu lernen.

Diakoniewerk Arbeit & Kultur – Mülheimer Tafel

Mülheim an der Ruhr, Deutschland

**********

In Australien unterstützen wir dieses Jahr Great Barrier Reef Legacy, eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um die dringende Notwendigkeit zu erfüllen, das langfristige Überleben des Great Barrier Reef und der Korallenriffe weltweit zu sichern. Das Great Barrier Reef liegt vor der Küste Queenslands im Nordosten Australiens und ist das größte Korallenriff der Erde und das Zuhause vieler faszinierender Arten. Doch es befindet sich in akuter Gefahr: drei verheerende Korallenbleichen haben das Riff in den vergangenen sechs Jahren stark in Mitleidenschaft gezogen.

Great Barrier Reef Legacy bietet bahnbrechende Projekte, innovative Forschung und inspirierende Bildungsinhalte, um die Öffentlichkeit einzubeziehen, die Wissenschaft zu unterstützen und Maßnahmen zu beschleunigen, die für den Erhalt von Korallenriffen von entscheidender Bedeutung sind.

Darüber hinaus unterstützen wir das Lone Pine Koala Sanctuary, das 1927 als sicherer Zufluchtsort für kranke, verletzte und verwaiste Koalas eröffnet wurde – zu einer Zeit, in welcher Koalas ihres Felles wegen erlegt worden sind. Heute ist Lone Pine das älteste und größte Koala Reservat und auch weiterhin ein Ausflugsziel für lokale und internationale Gäste, welche nicht nur die in Australien heimischen Arten sehen möchten, sondern auch eine Verbindung zu den Tieren aufbauen und über sie lernen wollen. Insbesondere die einheimischen Gäste gehen mit der Inspiration nach Hause, kleine aber positive Veränderungen in ihrem täglichen Leben umzusetzen, welche helfen, die heimische Tierwelt und deren Lebensräume zu schützen.

Das Lone Pine Koala Sanctuary hat darüber hinaus im Jahre 2018 mit dem Brisbane Koala Science Institute ein Wissenschafts- und Forschungszentrum auf höchstem internationalem Niveau eröffnet. Dieses mit einem Forschungslabor und einer ‘Koala Biobank’ ausgestattete Institut beschäftigt zwei Forscher in Vollzeit, welche gemeinsame Projekte mit Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen betreiben und somit an lebensnahen Ergebnissen für lokale Koala Populationen arbeiten.

 

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern, ohne die diese Spendenaktionen nicht möglich gewesen wären.

 

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022 wünscht Ihnen das iSAM-Team